EThIS auf Facebook

Lehrplan

Theoretischer und praktischer Unterricht

1 Berufs-, Gesetzes- und Staatskunde
2 Fachsprache, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Medizinische Grundlagen
3 Grundlagen der Gesundheitslehre und Hygiene
4 Biologie, beschreibende und funktionelle Anatomie, Physiologie
5 Allgemeine Krankheitslehre
6 Spezielle Krankheitslehre einschließlich diagnostischer, therapeutischer,
präventiver und rehabilitativer Maßnahmen sowie psychosozialer Aspekte
7 Arzneimittellehre
8 Grundlagen der Arbeitsmedizin
9 Erste Hilfe

Sozialwissenschaftliche Grundlagen
10 Psychologie und Pädagogik
11 Behindertenpädagogik
12 Medizinsoziologie und Gerontologie

Ergotherapeutische Mittel
13 Handwerkliche und gestalterische Techniken mit verschiedenen Materialien
14 Spiele, Hilfsmittel, Schienen und technische Medien

Ergotherapeutische Verfahren
15 Grundlagen der Ergotherapie
16 Motorisch-funktionelle Behandlungsverfahren
17 Neurophysiologische Behandlungsverfahren
18 Neuropsychologische Behandlungsverfahren
19 Psychosoziale Behandlungsverfahren
20 Arbeitstherapeutische Verfahren
21 Adaptierende Verfahren in der Ergotherapie
22 Prävention und Rehabilitation

Stundenzahl insgesamt 2.700

Praktische Ausbildung für Ergotherapeuten

Praktische Ausbildung im
1. psychosozialen (psychiatrischen/psychosomatischen) Bereich 400
2. motorisch-funktionellen, neurophysiologischen oder neuropsychologischen Bereich 400
3. arbeitstherapeutischen Bereich 400

Stunden insgesamt 1.700
Dabei soll sich jeweils ein praktischer Einsatz auf die ergotherapeutische Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen, mit Erwachsenen und mit älteren Menschen erstrecken.

 

Der ausführliche Lehrplan kann hier heruntergeladen werden.